154 Liter Superbenzin an Tankstelle ausgetreten

Auslaufender Kraftstoff oder Öl
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mit dem Alarmstichwort \"Auslaufender Kraftstoff/Öl\" in der Neudenauer Straße wurde die Abteilung Herbolzheim der Freiwilligen Feuerwehr Neudenau alarmiert Nach Rückfrage der Feuerwehrleitstelle beim Anrufer stellte sich jedoch heraus, dass sich die Einsatzörtlichkeit an der Tankstelle in der Siglinger Straße in Neudenau befand. Deshalb wurde um 11.11 Uhr noch die kleine Schleife der Abteilung Neudenau alarmiert.

Nach dem Eintreffen des Kommandowagens (KdoW) und des Herbolzheimer Löschgruppenfahrzeuges (LF 10/6), wurde sofort der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und das Tankfeld von anderen Personen geräumt.

Die Erkundung ergab, dass aus einer Zapfsäule 154 Liter Superbenzin ausgelaufen waren.

Das Tankstellenpersonal hatte bereits mit dem Abstreuen des Benzins mit Ölbindemittel begonnen. Dabei wurden sie von den eintreffenden Besatzungen des Tanklöschfahrzeuges (TLF 16/25) und des Gerätewagens (GW) unterstützt.

Die L 1096 (Siglinger Straße) wurde für den Verkehr komplett gesperrt.

Im Bereich der Einsatzstelle wurden Ex-Messungen vorgenommen.

Nach der Aufnahme des Benzins konnte die Tankstelle und die Straße nach ca. eineinhalb Stunden wieder freigegeben werden.

Neudenau - Abt. Neudenau

GWGW
KdoWKdoW
TLF 16/25TLF 16/25

Neudenau - Abt. Herbolzheim

LF 10/6LF 10/6
<< zurück
Dieser Artikelservice wird vom Kreisfeuerwehrverband Heilbronn angeboten - www.kfv-heilbronn.de