PKW gegen Baum, eine Person im Fahrzeug eingeklemmt

Verkehrsunfall PKW
Bild

Der Rüstzug der Feuerwehr Bad Friedrichshall wurde mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall PKW eine Person eingeklemmt“ auf die L1096 alarmiert. Ein aus Richtung Untergriesheim kommender PKW kam kurz nach der Heuchlinger Höhe in Richtung Bad Friedrichshall von der Fahrbahn ab, schleuderte mehrere Meter weit über den Straßenrand und prallte mit der Fahrerseite seitlich gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste unter Einsatz von mehreren hydraulischen Rettungsgeräten von der Feuerwehr, in enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und der Notärztin aus dem Fahrzeug befreit werden. Um eine schonende Rettung durchführen zu können, musste das komplette Dach des Unfallfahrzeugs abgenommen werden. Da sich die Unfallstelle auf einem frisch umgepflügten Feld befand, war ein großer Kräfte und Materialeinsatz und eine anschließende Großreinigung der Einsatzmittel nötig. In Absprache mit der Polizei wurde der angefahrene und teilweise umgestürzte Baum zersägt und am Straßenrand gelagert. Nach der Bergung des Fahrzeugs durch ein Abschleppunternehmen, musste vom Tanklöschfahrzeug die komplette Fahrbahn vom Schlamm und Schmutz, welcher Folge des Unfalls war, abgespritzt und gereinigt werden.

Bad Friedrichshall - Abt. Bad Friedrichshall

KdoWKdoW
ELW 1ELW 1
TLF 16/25TLF 16/25
HLF 20HLF 20
VGWVGW
RW 2RW 2
KEFKEF

weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen

NotarztNotarzt
RettungswagenRettungswagen
PolizeiPolizei
<< zurück
Dieser Artikelservice wird vom Kreisfeuerwehrverband Heilbronn angeboten - www.kfv-heilbronn.de