Bäume drohen auf Fahrbahn zu stürzen

Windbruch
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Feuerwehr Talheim wurde von den orkanartigen Böen des Sturmtiefs „Eberhard“ nicht verschont.

Um 17:27 Uhr wurden wir zum Unwettereinsatz auf die K2155 zwischen der Waldkreuzung und Untergruppenbach gerufen.

Dort ist ein Baum in einen weiteren Baum gefallen und hat dabei mehrerer Äste abgerissen die auf die Fahrbahn gefallen sind. Da der Baum durch den starken Wind ebenfalls drohte auf die Fahrbahn zu stürzen, wurde dieser mit einem Stahlseil an dem GW-L2 angeschlagen und endgültig zu Fall gebracht.

Da in unmittelbarer Nähe ein weiterer Baum bereits eine bedrohliche schieflage hatte, der Wurzelballen ragte schon deutlich aus der Erde heraus, wurde dieser auf gleicher Weise zu Fall gebracht da auch dieser auf die Fahrbahn fallen zu drohte.

Nach knapp 1 Stunde konnte die Straße gereinigt wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Talheim

MTWMTW
TLF 16/25TLF 16/25
GW-L2GW-L2

weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen

PolizeiPolizei
<< zurück
Dieser Artikelservice wird vom Kreisfeuerwehrverband Heilbronn angeboten - www.kfv-heilbronn.de