Transporter gegen Brückengeländer

Verkehrssicherungsma├čnahmen

Auf der Neudenauer Jagstbrücke kam ein Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mit solcher Wucht über den Gehweg gegen das Brückengeländer, dass dort ein komplettes Element aus den Verankerungen gerissen wurde. So klaffte ein großes Loch im Geländer. Die hinzugerufene Polizei alarmierte die Feuerwehr um die Gefahr zu beseitigen. Zusammen mit dem städtischen Bauhof wurde die Lücke mit einem Bauzaun gesichert.

Einsatzende war gegen 18.10 Uhr.

Neudenau - Abt. Neudenau

KdoWKdoW
TLF 16/25TLF 16/25

weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen

PolizeiPolizei
<< zurück
Dieser Artikelservice wird vom Kreisfeuerwehrverband Heilbronn angeboten - www.kfv-heilbronn.de